Seitenbereiche

Inhalt

Netzwerk Schlüsselpersonen Fricktal

Im Kantonalen Integrationsprogramm des Kantons Aargau kommen Schlüsselpersonen bei der Umsetzung von Massnahmen zur spezifischen Integrationsförderung eine wichtige Rolle zu. Das Projekt "mit.dabei-Fricktal" hat als Aufgabe den Aufbau eines Netzwerkes von Schlüsselpersonen für der Region Fricktal bekommen.

Was sind Schlüsselpersonen?

Schlüsselpersonen sind Migrantinnen und Migranten, die ihren Integrationsweg geschaft haben. Ihnen kommt in der Integrationsförderung eine wichtige Brückenfunktion zu. Sie kennen die lokale Kultur und Sprache, kennen aber auch den kulturellen Hintergrund und die Sprache von Migranten und haben somit einen leichten Zugang zu dieser Zielgruppe. Zudem sind sie mit den Lebensgewohnheiten der Schweiz und des Herkunftlandes vertraut und in der Gemeinde sowohl mit der Migrations- als auch mit der einheimischen Bevölkerung gut vernetzt.

Schlüsselpersonen werden eingesetzt, um die jeweilige Sprach- und Kulturgruppe anzusprechen und Migrantinen und Migranten beim Integrationsprozess zu unterstützen.

Das Netzwerk Fricktal

Im April 2016 lancierte "mit.dabei-Fricktal" die Ausschreibung zum Projekt "Netzwerk Schlüsselpersonen im Fricktal". Nach eine Informationsveranstaltung im Mai, wurden Vorstellungsgespräche durchgeführt. Daraus entstand eine Gruppe von 16 Frauen und Männer, aus 11 verschiedene Sprachregionen, die als Schlüsselpersonen im Fricktal eingesetzt werden. Möchten Sie mehr über die Schlüsselpersonen erfahren? oder brauchen Sie eine Schlüsselperson für Ihre Veranstaltung? dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wie funktioniert das?

Sie nehmen Kontakt mit uns auf Tel 062 874 3095 und teilen uns Ihren Auftrag mit.

Mit.dabei - Fricktal klärt den Auftrag ab und vermittelt eine Schlüsselperson zum Einsatzort.

Die Entschädigungskosten werden an "mit.dabei -Fricktal" überweissen und "mit.dabei- Fricktal" zahlt die Entschädigung direkt an die Schlüsselperson aus.

Nach dem Einsatz wird durch "mit.dabei-Fricktal" eine Auswertung mit Bericht erstellt und an der auftraggebende Institution vorgelegt.

Kosten

Die Einsatzkosten für die beteiligten Gemeinden - Rheinfelden, Stein, Laufenburg und Mumpf - sind im Jahresbudget des Projektes "mit.dabei-Fricktal" enthalten.

Gemeinden die nicht am Projekt beteiligt sind, können auch Schlüsselpersonen buchen gemäss folgenden Tarifen, sowie einer Pauschale von CHF 40.- für administrative Kosten.

 

Last Update: 18.10.2016, gft