Projektberatungen

Haben Sie eine Projektidee mit integrativem Charakter? Gerne begleiten wir Sie bei der Entwicklung und Planung Ihres Projekts.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Eine Übersicht verschiedener Stellen, welche Beiträge an Projekte im Bereich Integration und Zusammenleben vergeben, finden Sie hier:

Kantonales Integrationsprogramm KIP: Der Kanton Aargau unterstützt über das kantonale Integrationsprogramm KIP Projekte, die das gelungene Zusammenleben zwischen der einheimischen und zugewanderten Bevölkerung fördern.

 

 

 

Citoyenneté: Die eidgenössische Migrationskommission EKM ist überzeugt, dass Demokratie bedingt, dass die gesamte Bevölkerung mitreden und auch mitbestimmen kann. Unterstützt werden Projekte, die neue Partizipationsmöglichkeiten erschliessen. Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Information, Mitsprache, Mitgestaltung und Mitentscheidung.

 

 

Migros-Kulturprozent: Die Migros investiert in kulturelle und gesellschaftliche Projekte mit Fokus auf Zugang zu Bildung, kulturelle Angebot, gesellschaftliche Teilhabe und persönliche Entfaltung.

 

Gegen Rassismus – für Menschenrechte: Die Fachstelle für Rassismusbekämpfung FRB ist zuständig für die Prävention von Rassismus. Unterstützt werden Projekte, die sich für eine langfristige und nachhaltige Präventions- und Sensibilisierungsarbeit gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit einsetzen.